Arno    Dagmar    Simon    Wolfgang    Ytschtik

?

Alle aktuellen Änderungen
counter by CountIT.ch     Kontakt und Impressum



sw-rpg.de Webring
Vorherige Zufall Nächste

Browser-Statistiken

Spieler


Das sind wir also, der recht chaotische Spielerhaufen. Hier könnt ihr sehen, wer sich eigentlich hinter den ganzen Rollenspiel-Charakteren befindet - einfach den betreffenden Namen anklicken, oder das jeweilige Foto in der oberen Menueleiste.

Wir haben uns alle ganz doll liepp!
Unsere Rollenspielgruppe hat sich im Sommer 2004 das erste Mal getroffen, nachdem Dagmar Simon gegenüber mal ganz beiläufig erwähnte, sie habe früher viel Spaß an pen&paper Rollenspielen gefunden. Auf einmal wurden Simons Augen riesengroß und er war sofort Feuer und Flamme - endlich wieder die Hoffnung auf eine Gruppe, er wollte doch schon immer mal Spielleiter sein. Schnell war auch ein System gefunden, nämlich Star Wars, weil Simon sich da schon super auskannte. Fehlten noch ein paar Mitspieler, was zunächst gar nicht so einfach war. Schließlich fand sich in Wolfgang, einem Kommilitonen von Simon, ein treuer Jedi, und Denitsa, ebenfalls eine Medizinerin, wollte auch mal RPG-Luft schnuppern. Allerdings sagte ihr das Spielsystem nicht so zu, und so wären wir fast wieder zu dritt gewesen, hätte Wolfgang nicht seinen besten Freund Arno dazu gebracht, sich das alles mal "ganz unverbindlich" anzugucken. Auch ein Theaterkollege von Simon und Dagmar, Torsten, war neugierig geworden, und als Dagmar dann ihrer besten Freundin Tamara vom Suchtfaktor Rollenspiel vorschwärmte, hatte sich ein Haufen aus 6 verrückten Menschen gefunden, die sich zuvor zum Teil noch gar nicht kannten, im Laufe der nächsten Jahre aber immer enger zusammenwuchsen.
Während wir es 2004 noch geschafft haben, uns alle 2 Wochen Donnerstags zu treffen, verlängerten sich leider die Pausen mehr und mehr, da die meisten von uns durch das Studium oder den Beruf bedingt nicht mehr so viel Zeit mitbrachten. Nach einer längeren Pause 2007, während der es bei einigen von uns beruflich wieder größere Veränderungen gab, schafften wir es durch den starken Zusammenhalt aber, uns noch einmal neu zu sortieren - allerdings ging uns Torsten verloren, der nach Wolfsburg gezogen ist, und auch Mara kann aus familiären Gründen ebenfalls nicht mehr mit von der Partie sein. Dafür ist es uns gelungen, einen (relativ) festen Rhythmus von 1x/Monat einzuführen. Die Suche nach einem neuen Mitspieler hat uns dann "Ytschtik" beschert, deren Spieler sich recht schnell eingefunden hat.
Gespielt wurde die ersten zwei Jahre übrigens fast immer im gemütlichen (haha...) Keller vom Konrad Adenauer Haus in Erlangen. Seit Dagmar aber über eine eigene Wohnung verfügt, haben wir nun auch einen wärmeren, gemütlicheren Ort zum Spielen, Planen, Kochen, Lachen und Weinen.

Linkliste fictionBOX Toplist Vote für mich bei Listex Listinus Toplisten