Das Brauherrentheater

Liebe Freunde des Brauherrentheaters,

wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass das Brauherrentheater nach der Corona-Zwangspause den Spielbetrieb wieder aufnehmen kann!

Oberste Priorität hat dabei die Gesundheit unserer Gäste und aller Beteiligten.

Daher gelten auch für unsere Veranstaltungen folgende Maßnahmen, um deren Verständnis wir Sie höflichst bitten möchten, vielen Dank!

  1. Die Anzahl der Zuschauer ist so begrenzt, dass die allgemein gültige Abstandsregelung eingehalten werden kann. Wir platzieren Sie nach Möglichkeit gerne nach Ihren Wünschen bei der Buchung.
  2. Bei der Ticketbuchung registrieren wir Ihre Daten, die im Falle des Falles zu einer eventuellen Nachverfolgung bei uns 14 Tage gespeichert werden.
  3. Beim Betreten des Aufführungsraumes bitten wir Sie, Ihre Hände zu desinfizieren.
  4. In allen Räumlichkeiten der Hausbrauerei Altstadthof ist die übliche Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen; außer Sie sitzen an Ihrem Tisch.
  5. In unserem Aufführungsraum läuft zum Luftaustausch eine Abluftanlage.

Wir wünschen Ihnen ein unbeschwertes Theatervergnügen und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

Ihr Brauherrentheater-Team


 

 

Das Brauherrentheater verbindet gute fränkischen Küche, heitere Komödie und Braukunst zu einem kulinarischen Theatergenuss.
Vier Gänge, vier Schauspieler und vier Biere sorgen für einen genussvollen und spaßigen Abend in gemütlicher Atmosphäre.

Das Brauherrentheater feiert in diesem Jahr sein 10-jähriges Jubiläum. Wir freuen uns sehr über diesen Erfolg und sagen vielen Dank für Ihre Treue!

 

Allmächd Albrecht - Streitszene

Beide Lokalkomödien (im doppelten Sinne) spielen wir in der Hausbrauerei Altstadthof, an historischem Braustandort am Fuße der Nürnberger Kaiserburg.


Als erste Biobrauerei Deutschlands braut die Hausbrauerei Altstadthof seit der Gründung 1984 nach altem Braurecht in Kupferkesseln und hölzernen Gärbottichen. Im Zeichen des alten Braurechts ist es für die Brauerei eine Selbstverständlichkeit, traditionell handwerklich zu brauen und ausschließlich reine natürliche Rohstoffe aus dem regional ökologischen Landbau zu verwenden.

 

Allmächd, Albrecht! ist auf diese Örtlichkeit mit ihren ehemaligen, in den Fels geschlagenen Bierkellern maßgeschneidert.
Unser neues Stück Hopfen. Hexen? Halleluja! ist auch an anderen Spielorten mit Gastronomie im fränkischen Raum spiel- und buchbar.